Sozial-emotionale Entwicklung bei 4- bis 8-Jährigen fördern – November

Inhalt

Inhalte

Im Workshop erweitern Sie Ihr Wissen über die Bedeutung und die Voraussetzungen für die Entwicklung sozialer und emotionaler Kompetenzen im Alter zwischen 4 und 8 Jahren. Theoretische und praktische Teile machen jeweils 50% des Kurses aus.

Sie erhalten einen Einblick in aktuelle Forschungsbefunde. Im Zentrum stehen dabei Zusammenhänge mit anderen Entwicklungsbereichen sowie Entwicklungsverzögerungen sowie der typische Entwicklungsverlauf.

Sie erfahren, wie Sie mit wenig Aufwand systematische Beobachtung & Dokumentation von (sozialem) Verhalten und emotionalen Reaktionen in der Praxis durchführen können.

Gemeinsam erarbeiten wir Ideen, Spiele und Projekte, welche die alltagsintegrierte Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen basierend auf der aktuellen Forschung umsetzen. Dazu arbeiten wir in (virtuellen) Gruppen mit Vignetten und Selbsterfahrungen.

Arbeitsweise: 

Vorstellen von Forschungsbefunden und thematischen Inhalten, Einheiten der Selbsterfahrung, Praxisaustausch, Reflexion über eigene und Erfahrungen anderer 

 

Lernziele Tag 1 (3. November 2021; 16-19 Uhr)

  • Sie haben Ihr Wissen über Zusammenhänge zwischen sozialen Kompetenzen, Bedürfnissen und anderen Entwicklungsbereichen erweitert 
  • Sie kennen den Entwicklungsverlauf sozialer Kompetenzen und können Verzögerungen erkennen 
  • Sie können Kinder mit verzögerter Entwicklung im emotional-sozialen Bereich beobachten und Entwicklungsschritte dokumentieren
  • Sie können sich noch besser in die Perspektive von Kindern einfühlen 
  • Sie können Kinder noch besser in ihrer sozialen Entwicklung fördern 
  • Sie haben neue Ideen zur alltagsintegrierten Förderung sozialer Kompetenzen und können diese umsetzen 

 

Lernziele Tag 2 (24. November 2021, 16-19 Uhr)

  • Sie haben ihr Wissen und Erfahrungen zu Strategien der Emotions- und Verhaltensregulation erweitert 
  • Sie können Ihre eigene Rolle bei der Unterstützung von Emotions- und Verhaltensregulation erkennen 
  • Sie können alltagsintegrierte pädagogische Förderung sozialer und emotionaler Entwicklung umsetzen 
  • Sie haben sich mit den anderen Teilnehmenden zu Unterstützungsmassnahmen, Spielideen und Projekten ausgetauscht 
  • Sie haben ihr Wissen über die Entwicklung, Struktur und Funktion von Emotionen als Grundlage sozialen Handelns erweitert 
  • Sie kennen die (neuro-)psychologische Sicht und verstehen die Veränderbarkeit von Emotionen  

 

 

Termin & Dauer
Datum:
03.11.212116:00 - 19:00
Ort: online
Kursleitung: Ulrike Hoffmann
Kategorien:
Preis: CHF 0.00
Plätze: Frei: 20 von 20
Jetzt buchen
Buchen

Die Buchungen für diese Veranstaltung sind geschlossen.